Komite

Präsidentin      Gabriela Schnyder

Sekretärin        Sandra Ritler

Finanzen          Evelyn Ambord

                           Céline Balet

                           Chloé Fournier

Die Wurzeln

Der Unterwalliser Verein existiert seit mehr als 60 Jahren. Niemand kann sich heute mehr an die Gründung erinnern.

2010 wurde der Oberwalliser Damenschneiderinnenverband mangels zur Verfügung stehender Komiteemitglieder aufgelöst.

Die Präsidentin (mit Oberwalliser-Wurzeln) des Unterwalliser Vereins hat daraufhin die deutschsprachigen Berufskolleginnen zur nächsten GV eingeladen und vorgeschlagen die Bekleidungsgestalterinnen des ganzen Kantons in einem einzigen Berufsverband zu organisieren.

Und zur grossen Freude der welschen Mitglieder ist eine (bescheidene) Delegation aus dem Oberwallis am 15. November 2010 zur GV erschienen.

Es entstand ein reger Austausch, wobei sprachliche Barrieren überhaupt nicht zur Kenntnis genommen wurden. Einstimmig wurde noch am selben Abend die „Association des Créatrices de vêtemens du Valais romand“ in eine „Association Valaisanne des Créatrices de vêtements / Walliser Verein der Bekleidungsgestalterinnnen“  umgewandelt.

Der Verband hofft, dass sich noch möglichst viele Berufskolleginnen aus dem Oberwallis anschliessen werden, um gemeinsam diesen kreativen faszinierenden Beruf nach aussen zu vertreten.

Dass eine Zusammenarbeit zwischen Ober- und Unterwallisern bestens funktionieren kann und erst noch bereichernd ist, beweist das Couture-Lehratelier in Siders.

Und eben auch in Hinblick  auf die Leitung dieses Lehrateliers, das jungen Menschen aus dem ganzen Kanton eine Berufslehre als Bekleidungsgestalter/in anbietet, ist ein gemeinsames Auftreten ein MUSS.